Samstag, 06. Januar 2018  

Nachruf - René Plaeschke

Mit großem Bedauern mussten wir heute den beigefügten Nachruf zum Ableben des Sportfreundes René Plaeschke zur Kenntnis nehmen.

Rene war in den Jahren 2011/2012 als Abteilungsleiter Wasserball bei der WUM aktiv. Wir sprechen seiner Familie unser aufrichtiges Beileid aus und wünschen ihr viel Kraft für die schwere Zeit. 

 

 

Nachruf - René Plaeschke verstarb am 03.01.2018 mit nur 63 Jahren

René prägte den Wasserballsport in Rostock über viele Jahrzehnte als Trainer und Spieler. Kompromisslos lebte er diesen Sport, wie kaum ein Zweiter. Seit dem Jahr 2015 war er beim WSW Rostock als Wasserball- und Pressewart tätig und so am Umbau unseres Vereins zum leistungsorientierten Sportverein im Bereich Wasserball maßgeblich beteiligt. Unzählige Male stand René trotz schwerer Krebserkrankung in den letzten Jahren für die Kinder am Beckenrand oder fuhr mit ihnen zu Wettkämpfen. Er hinterlässt nicht nur bei uns eine riesige Lücke und wird uns immer als ein großer Sportsmann, engagierter Trainer und guter Freund in Erinnerung bleiben. Unser tiefes Beileid gilt in diesen Tagen seiner Familie. Im Gedenken an René werden wir den Wasserballsport in Rostock weiter hochhalten.

Wassersport Warnow Rostock e.V.
Mühlendamm 36
18055 Rostock
Internet Verein: www.wsw-rostock.de
Internet Flussbad: www.flussbad-rostock.de
Telefon: 0381 1289920

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Unterstützern:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4